Kommunale Allianz ILEK SpessartKarft

Seitenbereiche

Navigation

Projektgebiet

Die 50 Ladestationen, mit je zwei bis vier Anschlüssen zum Laden, befinden sich an Standorten mit hoher Aufenthaltsqualität. In den 25 Projektkommunen werden sie etwa an zentralen Dorfplätzen, wichtigen Versorgungseinrichtungen, Rathäusern oder beliebten sozialen Treffpunkten installiert.
Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von ca. 50 km und einer Ost-West-Erstreckung von ca. 20 km umfasst die Gebietskulisse den Großteil des Bayerischen Spessarts von der Baden-Württembergischen bis zur Hessischen Grenze. Die Projektkommunen sind: Altenbuch, Bessenbach, Blankenbach, Collenberg, Dorfprozelten, Eschau, Faulbach, Geiselbach, Haibach, Heimbuchenthal, Kleinkahl, Krombach, Laufach, Leidersbach, Mespelbrunn, Mömbris, Mönchberg, Röllbach, Rothenbuch, Sailauf, Schöllkrippen, Sommerkahl, Stadtprozelten, Waldaschaff und Weibersbrunn. Nach Projektstart im Mai 2017 ist die Erweiterung des Projektgebietes geplant. Zahlreiche Mainanrainer wie Spessartkommunen stehen in den Startlöchern um das Ladestationen-Netz zu verdichten.

Projektgebiet - 4 Kommunale Allianzen
Projektgebiet - 4 Kommunale Allianzen

Projektträgerschaft

Koordiniert und umgesetzt wird das Projekt durch die vier Kommunalen Allianzen SpessartKraft, Südspessart, Kahlgrund-Spessart und WEstSPEssart. Ansprechpartner/innen sind die jeweiligen Allianzmanagements.