Kommunale Allianz ILEK SpessartKarft

Seitenbereiche

Navigation

Stromfresser raus - Wir tauschen Ihren Kühlschrank aus!

Alte Haushaltsgeräte sind wahre Stromfresser! So verursacht beispielsweise ein 10 Jahre alter Kühlschrank bis zu 20 % der Gesamtenergiekosten im Haushalt. Je nach Modell sind das pro Jahr etwa 100 €. Mit einem neuen Gerät lassen sich bis zu 60 € einsparen, d.h. ein Neukauf rechnet sich bereits nach kürzester Zeit. Experten raten daneben auch aus Gründen des Klimaschutzes, das Altgerät nach spätestens 10 Jahren auszutauschen.

Dem Thema Stromverbrauch geht die Kommunale Allianz SpessartKraft nun auf den Grund. Unter dem Motto „Stromfresser raus – Wir tauschen Ihren Kühlschrank aus!“ wird der älteste Kühlschrank in der Region gesucht.


Mit Unterstützung der Elektrohändler Andreas Hagel Elektrotechnik (Mönchberg) Euronics XXL - Ebra (Kleinheubach) und Juventec (Mönchberg) ersetzt die Allianz SpessartKraft die beiden ältesten Kühlschränke durch Liebherr-Modelle (TP 1724-21 und TP1760) der Energieeffizienzklasse A+++. Alle Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen sich am Gewinnspiel zu beteiligen!

Teilnehmen darf jede Privatperson, deren Kühlschrank

  • älter als 10 Jahre ist,
  • aktuell noch in Betrieb ist,
  • in Dammbach, Eschau, Heimbuchenthal, Leidersbach, Mespelbrunn, Mönchberg, Röllbach, Rothenbuch oder Weibersbrunn steht und
  • dessen Alter durch die Kopie des Kaufbelegs oder ein Foto des Typenschildes (Hersteller, Baujahr, Typ) nachweisbar ist.


Unter allen Teilnehmern/innen werden zudem 5 Gutscheine über eine kostenfreie Energieberatung durch die Energiegenossenschaft Untermain und den VerbraucherService Bayern verlost. Dabei wird der Stromverbrauch in Ihrem Haushalt genauer unter die Lupe genommen sowie die Heizungsanlage, der bauliche Wärmeschutz und die Eignung des Gebäudes für erneuerbare Energien bewertet. Natürlich werden auch Ihre Haushaltsgeräte beleuchtet und ggf. Empfehlungen zum Austausch gegeben. Sie erhalten damit auch Tipps zu Energieeinsparmöglichkeiten durch geringe Investitionen!

Teilnahmebedingungen:

  • Mitmachen können alle Haushalte aus den Kommunen Dammbach, Eschau, Heimbuchenthal, Leidersbach, Mespelbrunn, Mönchberg, Röllbach, Rothenbuch und Weibersbrunn.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur funktionstüchtige, in Betrieb befindliche Serienmodelle, die mindestens 10 Jahre alt sind. Selbstbauten, reine Gefrierschränke oder -truhen sind vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
  • Entscheidend für die Bewertung ist das Herstellungsjahr. Bei mehreren Einsendungen aus dem selben Jahr entscheidet das Los.
  • Als Nachweis für das Alter können eine Kaufquittung oder ein Foto der Angaben auf dem Typenschild (Hersteller, Baujahr, Typ) eingereicht werden.
  • Die Gewinnerin bzw. der Gewinner verpflichtet sich dazu das Altgerät sachgemäß zu entsorgen.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich im Gewinnfall zur Veröffentlichung Ihres Namens, des Kühlschrankalters und des Fotos von der Gewinnübergabe bereit.
  • Mitarbeiter und Angehörige der beteiligten Gewinnspielanbieter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.


Die Aktion läuft ab sofort. Bis zum 31.10.2018 können Sie Ihre alten Stromfresser bei uns melden.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Teilnahme!!!

 

Für alle, die zwar nicht den ältesten Kühlschrank, aber dennoch einen großen Stromfresser in Küche oder Keller stehen haben, gibt es ein paar Tipps zur Reduzierung der Energiekosten:

  • Eine Kühlschranktemperatur von 7 °C reicht völlig aus, um die Lebensmittel frisch zu halten.
  • Warme Speisen sollten außerhalb des Kühlschranks abkühlen; gefrorene Speisen können im Kühlschrank auftauen.
  • Für das Gefrierfach sind -18 °C optimal. Eine Eisschicht von einem Zentimeter erhöht den Stromverbrach um 50 %. Diese sollte also regelmäßig abgetaut werden.
  • Nach Möglichkeit sollten Kühl- und Gefriergeräte an einem kühlen Ort aufgestellt werden. Die Belüftungsschlitze sollten frei zugänglich sein und ab und zu gereinigt werden.