Kommunale Allianz ILEK SpessartKarft

Seitenbereiche

Navigation

"Energiespartipp der Woche"

KW 43: Die Absenkung der Raumtemperatur um 1 °C ergibt eine Energieeinsparung von etwa 6 %. Überprüfen Sie daher mit Hilfe eines Thermometers die richtige Raumtemperatur. In Wohnräumen beträgt diese idealerweise zwischen 19 und 22 °C.

KW 42: Wählen Sie den Standort für Ihren Kühlschrank und die Gefriertruhe sorgfältig aus! Steht das Gerät in der Sonne, so wird deutlich mehr Energie verbraucht. Gleiches gilt übrigens für eine Platzierung neben der Heizung oder dem Backofen. Achten Sie auch auf ausreichend Raum, damit die warme Abluft aus dem Gerät gut entweichen kann.

KW 41: Haben Ihre Kinder Angst im Dunkeln oder sind Sie an ein Nachtlicht gewöhnt? Dann bietet sich diese klimaschonende Lösung an: Nachtfarben speichern tagsüber Lichtenergie und leuchten in der Dunkelheit. Die Farben lassen sich in Streifen oder Punkten, in schönen Mustern oder mit Schablonen auftragen. Sie sind damit nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ.

KW 40: Nachts ist es empfehlenswert, die Heizung auf 15-16 Grad Celsius einzustellen. Schalten Sie die Heizung nicht ganz aus, sonst dauert es am nächsten Morgen zu lange, die Räume wieder aufzuheizen. Das gleiche empfiehlt sich, wenn Sie tagsüber länger nicht in Ihrer Wohnung sind.

KW 39: Tauschen Sie alte Glühbirnen, Halogenstrahler, Neonröhren und Energiesparlampen gegen neueste LED-Technik, denn gerade in der dunklen Jahreszeit braucht man Licht. Damit können bis zu 90 % der Energiekosten eingespart werden!