Kommunale Allianz ILEK SpessartKarft

Seitenbereiche

Navigation

"Energiespartipp der Woche"

KW 3: Seien Sie konsequent, schalten Sie Elektrogeräte stets komplett aus statt nur in den Stand-by-Modus! Denn auch im Stand-by-Modus verbrauchen diese viel Energie.

KW 2: Bei diesen niedrigen Temperaturen ist richtiges Lüften wichtig! Lassen Sie die Fenster nicht ständig gekippt, sondern öffnen Sie das Fenster für ein paar Minuten. Das vollständige Öffnen der Fenster sorgt für einen Luftaustausch, bei dem die feuchte Luft entweichen kann und gleichzeitig frische Luft in den Raum kommt.

KW 1: Frohes Neues Jahr! Haben Sie sich schon einen Vorsatz für das neue Jahr überlegt? Wenn nein, wie wäre es denn mit dem Energiesparen beim Kochen: Schalten Sie Ihren Elektroherd bereits vor dem Ende des Kochvorgangs aus und nutzen Sie damit die Restwärme aus.

KW 53: Lassen Sie Ihr Haus von einem qualifizierten Energieberater untersuchen, sofern Sie Sanierungen planen. So vermeiden Sie Fehler und erhalten wertvolle Tipps zur Förderporgrammen & Co.! (Vorsicht: Kontaktieren Sie den Energieberater vor Maßnahmenbeginn, sonst gibt es meist keine Fördergelder!)

KW 52: Liegt unterm Christbaum Spielzeug für die Kinder, das mit Batterien betrieben werden muss? Wenn ja, dann benutzten Sie statt Batterien lieber Akkus. Diese sind langfristig billiger und vor allem umweltschonender als Batterien, die in der Herstellung viel Energie und Rohstoffe verbrauchen.