Kommunale Allianz ILEK SpessartKarft

Seitenbereiche

Navigation

Stellenausschreibung

Die Kommunale Allianz SpessartKraft e.V. sucht zum 15. April 2019 ein  

ALLIANZMANAGEMENT (m/w/d)

in Vollzeit zur Umsetzung von Projekten aus dem gemeinsamen Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK). Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet. Anschließend besteht die Option auf eine Teilzeitbeschäftigung.


Die neun SpessartKraft-Kommunen Dammbach, Eschau, Heimbuchenthal, Leidersbach, Mespelbrunn, Mönchberg, Röllbach, Rothenbuch und Weibersbrunn aus den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg arbeiten seit Allianzgründung im Jahr 2014 intensiv zusammen (siehe auch www.spessartkraft.de). Die Geschäftsstelle des Allianzmanagements ist derzeit im Rathaus Heimbuchenthal angesiedelt.


Ihre Aufgaben:

  •     selbstständige Entwicklung und Umsetzung von Projekten, insbesondere im Rahmen des ILEK, in den Themenbereichen Siedlungsentwicklung (Innenentwicklung, Flächenmanagement), Energie, Freizeit und Naherholung und Verwaltungskooperation
  •     Initiierung und Moderation von Arbeitsgruppen
  •     enge Abstimmung und Kooperation mit anderen regionalen Akteuren (z.B. Landkreise, Regionalmanagement, Tourismusverband, Nachbarallianzen, Lokale Aktionsgruppen)
  •     Kommunikation mit weiteren Institutionen (z.B. Amt für Ländliche Entwicklung, Regierung von Unterfranken)
  •     Planung und Umsetzung der projektbegleitenden Öffentlichkeitsarbeit
  •     Vertretung der Allianz in diversen Gremien
  •     Aufstellung des Haushalts und Fördermittelakquise
  •     Geschäftsführung der Kommunalen Allianz SpessartKraft e.V. einschließlich Organisation, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der monatlichen Lenkungsgruppensitzungen


Ihre Qualifikation:

  •     idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachgebiet Geographie, Regionalplanung oder eine vergleichbare Qualifikation
  •     fundierte Fähigkeiten in den Bereichen Projektmanagement, Moderation und Präsentation
  •     überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit sowie Organisationstalent
  •     gute Fachkenntnisse und Kreativität in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  •     gute EDV-Kenntnisse und sichere Beherrschung der neuen Medien

Des Weiteren sollten Sie einen eigenen Pkw haben und die Bereitschaft mitbringen, die dem Tätigkeitsfeld angemessenen flexiblen Arbeitszeiten abzudecken.


Die Einstellung erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD.


Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 28. Februar 2019 bevorzugt per E-Mail an spessartkraft@vgem-mespelbrunn.bayern.de oder an Kommunale Allianz SpessartKraft e.V., Hauptstraße 81, 63872 Heimbuchenthal. Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Lena Rosenberger (Tel. 06092/942-150).

 

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.